Zustimmung erzielen.

 

Follow-up-Kommunikation mit Neupositionierung

 

Nach einem erfolgreichen Change-Prozess müssen die Werte der neuen Unternehmenskultur umgesetzt und die Unternehmensidentität gestärkt werden. Ist dies nicht der Fall, spricht man von der Post-Change-Disease. Change ist kein Projekt, sondern Dauerzustand. Gelungene Change-Kommunikation hört deshalb nicht nach der Veränderung auf, sondern begleitet auch kontinuierlich die Neupositionierung.

 

Ob Beteiligung von Mitarbeitern, Positionierungsstrategien oder Neuausrichtung der Kommunikation aufgrund neuer Geschäftsmodelle und Märkte: vom Hoff entwickelt strategische Follow-up-Kommunikation aus der und für die Praxis. So helfen wir, Vorbehalte gegen das „Neue“ bei Mitarbeitern und anderen Stakeholdern abzubauen und Chancen auszuschöpfen.

 

Dabei unterstützen wir Sie:

vom Hoff Kommunikation Düsseldorf – Strategische Kommunikationsberatung für namhafte Unternehmen und Institutionen.