31.5.2021
News

„Agenturgeschwätz“ stellt Empathie in den Fokus

  • Zweite Episode des Jahres betrachtet empathische Kommunikation
  • Empathie ist mehr als eine nette Eigenschaft  
  • Dieses Mal zu Gast: Beraterin Janina Dammers
von
Rebekka Vitz
Lesedauer: 1 Minute

Empathie ist ein wichtiger Faktor für ein harmonisches und gleichberechtigtes Zusammenleben. Dabei ist eines klar: Was für private Beziehungen und Gespräche gilt, sollte sich auch im professionellen Auftreten von Unternehmen wiederfinden. Sarah Hübner und Katharina Tielsch haben sich daher in der neuen Episode unseres Podcasts „Agenturgeschwätz“ näher mit der Empathie in der Kommunikation befasst.

Gemeinsam mit Beraterin Janina Dammers sprechen unsere beiden Moderatorinnen darüber, was empathische Kommunikation ausmacht, welche Bedeutung sie für Unternehmen hat und warum zu viel Empathie auch schädlich sein kann. „Empathie ist nicht nur einfach ein Softskill, der nice to have ist, sondern wirklich eine wichtige Grundlage für erfolgreiche Kommunikation“, so Janina Dammers. Warum? Das hören sie in der neuen Podcast-Folge – ab sofort in voller Länge auf Podigee, Spotify und Apple Podcasts.

Autor:in
Rebekka Vitz
Beraterin
+49 (0) 211 515805 – 28
r.vitz@vomhoff.de