Kommunikation ist Teamarbeit.

 

Unser Team


Kai vom Hoff
Kai vom Hoff, Dipl.-Betriebswirt
Geschäftsführender Gesellschafter

 

Gute Kommunikation bedeutet für mich,…

…unterschiedliche Interessen und Erwartungen kennen zu lernen und soweit wie möglich in Einklang zu bringen. Es gibt immer mindestens zwei Wahrheiten. Das bedeutet häufig auch, andere Meinungen zuzulassen und zu lernen. Nicht immer einfach.

 

An Kommunikation fasziniert mich,…

…dass es wenig Standardisierung gibt und ich nie wirklich weiß, was am Ende raus kommt. Kommunikation bedeutet immer auch Neuland zu betreten. Das macht die Sache so spannend. Wer behauptet, er könne in einer zunehmend komplexeren Welt am Ende alles steuern, der betrügt sich selbst oder sollte nicht in der Kommunikation arbeiten.

 

An der Arbeit in unserer Agentur schätze ich…

…den vitalen Austausch mit unserem Team. Völlig unterschiedliche Charaktere und Prägungen treffen hier aufeinander. Die Agentur ist ein Mikrokosmos an Meinungsvielfalt. Wir haben Mutige, Realisten und Skeptiker. Genau wie in der realen Welt. Der interne Diskurs schärft die Argumente und fordert mich und andere. Heraus kommen Ergebnisse, die unsere Kunden überzeugen.

 

Nicht verzichten könnte ich in meinem Job auf…

…den Wettbewerb. So blöd es klingen mag, ich mag den Wettbewerb und möchte gewinnen. Ich habe in fast dreißig Jahren Beratung viel Erfahrung sammeln können, die ich gerne weitergebe. Ich mag den Spruch „Substanz entscheidet“, weil es die Sache auf den Punkt bringt.

 

Abschalten und Kraft tanken kann ich….

…bei vielen Dingen: Wandern mit meinem Hund, Sport, Büchern, guten Filmen, klassischer Musik, in der Sauna – alles altersadäquate Dinge!

 

Vita

Kai vom Hoff, Dipl.-Betriebswirt, Jahrgang 1963, ist Geschäftsführender Gesellschafter der 1970 durch Werner vom Hoff gegründeten vom Hoff Kommunikation GmbH, Düsseldorf.

 

Nach einem Volontariat in den Jahren 1986-87 studierte Kai vom Hoff Wirtschaftswissenschaften. Bereits währenddessen arbeitete er als PR-Referent zunächst für ein Unternehmen aus der Pharmaforschung, anschließend für einen internationalen Industrieanlagenhersteller.

 

Zu Beginn der 1990er-Jahre trat er in die Agentur seines Vaters – einem Pionier in der Geschichte der Public Relations in Deutschland – ein. Dort war er erst als Berater, seit Mitte der 1990er-Jahre als Geschäftsführer für die Unternehmensentwicklung verantwortlich. Seit 2002 ist Kai vom Hoff alleiniger Gesellschafter der Agentur.

 

Die strategische Positionierung von Unternehmen und das Coaching von Führungskräften bilden Schwerpunkte seiner Arbeit. vom Hoff berät und begleitet zudem Verbände, Ministerien und Unternehmen in erfolgskritischen Situationen.

 

Kai vom Hoff hält regelmäßig Vorträge zu Themen des Zeitgeschehens und der Rolle von Kommunikation in unserer Gesellschaft. Ferner publiziert er zu aktuellen Anlässen in Tages- und Wirtschaftsmedien. Als Dozent im Masterstudiengang Wirtschaft lehrt er seit einem Jahrzehnt an der FH Düsseldorf. Für ein börsennotiertes Unternehmen war er über Jahre als Mitglied des Aufsichtsrates beratend tätig.

 

Kai vom Hoff ist Mitglied in der Deutschen Public Relations Gesellschaft e.V., im Deutschen Journalisten-Verband, im Industrie-Club Düsseldorf sowie Gründungsmitglied des Vereins Zukunft durch Industrie e.V..

Florian Weisker
Florian Weisker, M.A.
Geschäftsführer

 

In meiner Zeit vor vom Hoff…

hatte ich das Privileg, die größte Zäsur der jüngeren deutschen Geschichte – die Wiedervereinigung unseres Landes – hautnah mitzuerleben. Als Mitarbeiter eines politischen Verbandes und danach als wissenschaftlicher Mitarbeiter eines Bundestagsabgeordneten habe ich während meiner Zeit in Bonn das politische Handwerk aus unterschiedlichen Perspektiven und in unterschiedlichen Funktionen erlernt. Es folgten ereignisreiche Jahre im politischen Berlin, in denen ich das Zusammenwachsen unseres Landes aus nächster Nähe beobachten konnte. Diese Zeit hat mich geprägt: Unsere Demokratie ist ein großes, nicht selbstverständliches Geschenk, das es zu bewahren gilt!

 

Gute Kommunikation bedeutet für mich…

 …durch Angemessenheit und klare Sprache zu überzeugen.

 

In unserer Agentur…

…ist der Wandel das Beständige. Dies fasziniert und motiviert mich immer wieder aufs Neue.

 

Abschalten und Kraft tanken kann ich….

…am besten mit meiner Familie. Sie steht für die besten Entscheidungen, die ich in meinem Leben getroffen habe.

Stephanie Steinbrücker
Stephanie Steinbrücker
Assistentin der Geschäftsführung

 

In meiner Zeit vor vom Hoff…

…habe ich in meiner Tätigkeit für ein großes Tourismusunternehmen die Welt bereist und dabei wunderschöne, spannende und amüsante Eindrücke und Erinnerungen sammeln können.

 

 

Gute Kommunikation bedeutet für mich…

…Offenheit, Respekt, den „Gegenüber“ nicht aus dem Blick zu verlieren.

 

 

Nicht verzichten könnte ich in meinem Job auf…

…meine Kollegen. Wir sind ein tolles Team!

 

 

Abschalten und Kraft tanken kann ich…

…im Kreise meiner Lieben und oft auch indem ich einfach mal meine Gedanken schweifen lasse und mich an den „kleinen“ Dingen im Leben erfreue.

Jennifer Arnscheidt
Jennifer Arnscheidt, M.A.
Senior-Beraterin

 

In meiner Zeit vor vom Hoff…

…habe ich Englisch sowie Kommunikations- und Medienwissenschaft studiert, Studenten (englische) Sprachwissenschaft näher gebracht, Erfahrungen im öffentlich-rechtlichen Fernsehen gesammelt und als freie Journalistin im privaten Hörfunk hunderten Unternehmensvertretern, Kommunalpolitikern und Bürgern neugierige Fragen gestellt – alles Dinge, bei denen man unbegrenzt kommunizieren kann.

 

An Kommunikation fasziniert mich…

…eigentlich alles. Dass sie uns so „normal“ vorkommt und wir trotzdem noch nicht alle ihre Geheimnisse entschlüsselt haben. Dass sie nicht immer selbstverständlich ist, obwohl sie voller Möglichkeiten steckt. Dass wir damit unsere Ziele erreichen und Schaden abwehren können, wenn wir uns gut vorbereiten. Ich könnte hier noch Stunden weiter kommunizieren. Sie sehen schon…

 

In unserer Agentur…

…schätze ich den humorvollen Umgang zwischen den Kollegen, die tolle Teamarbeit, die spannenden Herausforderungen, vor die wir jeden Tag aufs Neue gestellt werden, und den Süßigkeitenschrank.

 

Nach der Arbeit…

…liebe ich amerikanische Krimis, Kino, Kirmes, Kochen und – wer hätte es gedacht – Kommunikation.

Norman Edelmann
Norman Edelmann, B.A.
Senior-Berater
Karin Geßwein
Karin Geßwein, M.A.
Senior-Beraterin

 

In meiner Zeit vor vom Hoff…

… habe ich Politikwissenschaft, Medienwissenschaft und Geschichte in Trier und Maastricht studiert. Außerdem habe ich in einigen Redaktionen, Kommunikationsabteilungen und politischen Organisationen Erfahrung gesammelt.

 

Gute Kommunikation bedeutet für mich,…

…dass am Ende ein Mehrwert entsteht. Kommunikation ist kein Selbstzweck.

 

An der Arbeit in der Agentur schätze ich,…

…dass kein Tag wie der andere ist, dass ich immer wieder neue Menschen und Themen kennenlerne und dass ich mit tollen Kollegen zusammenarbeiten darf.

 

Nach der Arbeit…

…bin ich Animateurin, Erklärbär, Wunderheilerin, Geschichtenerzähler und Organisationstalent – oder kurz: Mutter.

Sarah Hübner
Sarah Hübner, M.A.
Senior-Beraterin

In meiner Zeit vor vom Hoff…

…habe ich Sozial- und Medienwissenschaften studiert und mich in den Bereichen Soziologie, Politikwissenschaft und Medien-/Kommunikationswissenschaft ausgetobt. Außerdem habe ich Kommunikation aus der Unternehmensperspektive kennengelernt und in den Bereichen Social Media, Content Marketing und externe Kommunikation gearbeitet.

 

An Kommunikation fasziniert mich…

…ihre enorme Bedeutung für menschliches Zusammenleben und ihr unglaubliches Facettenreichtum. Kommunikation ist immer in Bewegung und kontextabhängig – das finde ich spannend.

 

Nicht verzichten könnte ich in meinem Job auf…

…die Zusammenarbeit und den Austausch mit meinen Kollegen,  die vielen unterschiedlichen Aufgaben und immer neuen Herausforderungen. Und auf unseren Stammitaliener, der die Mittagspausenversorgung zuverlässig sichert.

 

Nach der Arbeit…

…bin ich vor allem für Bücher, Filme, Serien, leckeres Essen, gute Gespräche und Reisen zu begeistern. Und für alles, was mit dem Internet zu tun hat – ich bin nicht umsonst der Agenturnerd.

Nina Sauerland
Nina Sauerland, Dipl.-Kauffrau
Senior-Beraterin

 

In meiner Zeit vor vom Hoff…

…habe ich in Düsseldorf und Dublin Betriebswirtschaftslehre studiert. Bei der Arbeit für eine wohltätige Organisation in Montreal habe ich dann die Unternehmenskommunikation für mich entdeckt.

 

Gute Kommunikation…

…muss professionell geplant und umgesetzt werden.

 

Nicht verzichten könnte ich in meinem Job auf…

…ein starkes Team in dem der Praktikant genauso für seine Ideen streitet wie der Senior-Berater.

 

Abschalten und Kraft tanken kann ich…

…bei meiner Familie und beim Lauftraining am Rheinufer.

Armin Voigtland
Armin Voigtland, Dipl.-Volkswirt
Senior-Berater

 

In meiner Zeit vor vom Hoff…

…war ich zehn Jahre lang für eine Kölner (!) PR-Agentur tätig. Davor habe ich in Köln (!!) studiert und bin seit 1997 Diplom-Volkswirt. Und mein Leben lang bin ich Fußball-Fan von Borussia Mönchengladbach!!!

 

Gute Kommunikation…

…schafft Vertrauen. Das ist die Basis von allem.

 

An der Arbeit in einer Agentur schätze ich…

…den ungewissen Tagesablauf, die vielfältigen Herausforderungen und das unerlässliche Teamwork. Und natürlich den guten Agentur-Kaffee…

 

Nach der Arbeit…

…tanke ich im Kreise meiner Familie Kraft, lese Thriller, gehe viel spazieren und bin – natürlich – Fan von Borussia Mönchengladbach.

Janina Dammers
Janina Dammers, M.A.
Beraterin
Ricarda Fischer
Ricarda Fischer, M.A.
Beraterin
Anatoli Kolembach
Anatoli Kolembach, M.A.
Berater
Henning Schmidt
Henning Schmidt, M.A.
Berater
Katharina Tielsch
Katharina Tielsch, M.A.
Beraterin
Jonas Wendler
Jonas Wendler, M.A.
Berater
vom Hoff Kommunikation Düsseldorf – Strategische Kommunikationsberatung für namhafte Unternehmen und Institutionen.