Erreichbar sein.

 

Übernahme der Krisenbereitschaft

 

Unternehmen, die mit kritischen Stoffen oder Infrastrukturen umgehen, müssen eine ständige Erreichbarkeit im Krisenfall sicherstellen. Dies reicht von der Veröffentlichung einer Pressemitteilung über die telefonische Beantwortung von Medienanfragen bis hin zur persönlichen Anwesenheit im Krisenstab.

 

Bei Unternehmen mit kleinen Kommunikationsabteilungen verteilen sich diese Aufgaben oft auf wenigen Schultern. Insbesondere im Urlaubs- oder Krankheitsfall kann eine ständige Erreichbarkeit oft nicht sichergestellt werden.  Das Problem: Selbst wenn das interne Notfallmanagement funktioniert, bestimmt am Ende des Tages die Qualität der Krisenkommunikation, wie das Krisenmanagement des Unternehmens insgesamt bewertet wird. Gerne bieten wir hier unsere Unterstützung an.

 

Nach einer eingehenden Analyse sind wir in der Lage, die Krisenbereitschaft in Teilen oder vollständig zu übernehmen. Die genauen Befugnisse werden hierbei vorab mit Ihnen genau definiert. Unser Angebot reicht von der telefonischen Krisenberatung, über die Ausfüllung von Leitungs- und Sprecherfunktionen im Krisenteam bis hin zur Übernahme einer 24/7-Krisenbereitschaft.

 

Dabei unterstützen wir Sie:

  • Ad-Hoc Krisenberatung
  • Aufbau handlungsfähiger Strukturen
  • Einrichtung einer Krisenhotline
  • Übernahme der Sprecherfunktion
  • 24/7-Krisenbereitschaft
vom Hoff Kommunikation Düsseldorf – Strategische Kommunikationsberatung für namhafte Unternehmen und Institutionen.