Vorbereitungen treffen.

 

Erstellung eines Krisenhandbuchs

 

Fakt ist: Jede Krise ist anders. Richtig ist aber auch: In der Krise werden immer wieder die gleichen Fehler gemacht. Oft liegt dies daran, dass interne Abläufe nicht klar definiert sind und die Verantwortlichen unter Stress wichtige Dinge übersehen. Auch hilft es, wenn auf vorgefertigte Materialien und Sprachregelungen zurückgegriffen werden kann.

 

Auf der Basis zuvor definierter Krisenszenarien legen wir mit Ihnen gemeinsam Zuständigkeiten, Abläufe und Grundregeln für das Verhalten im Krisenfall fest. Wir unterziehen ihre Strukturen einer kritischen Prüfung und weisen auf mögliche Optimierungsmöglichkeiten hin.

 

Die gesammelten Erkenntnisse fließen anschließend in die Formulierung eines Krisenhandbuchs mit ein. Dieses umfasst idealerweise neben allgemeinen Hinweisen und Ablaufplänen auch Checklisten, Q&As sowie vorgefertigte Pressemitteilungen. So sind Sie in der Krise nach innen und außen schnell handlungsfähig.

 

Dabei unterstützen wir Sie:

  • Festlegung von Abläufen und Zuständigkeiten
  • Entwicklung von Regeln für die Einstufung von Krisenfällen
  • Optimierung vorhandener Strukturen
  • Verfassen eines Krisenhandbuchs
  • Erstellung von Checklisten, Muster-Pressemitteilungen, Q&As
Best Practice
vom Hoff Kommunikation Düsseldorf – Strategische Kommunikationsberatung für namhafte Unternehmen und Institutionen.