24.6.2020
Blog

Worauf es bei einem Website-Relaunch ankommt

  • vom Hoff präsentiert neue Website zum Firmenjubiläum
  • Die Agentur realisiert seit Jahren Website-Projekte für Unternehmen
  • Sorgfältige Planung und Umsetzung entscheidend für den erfolgreichen Relaunch
von
Jonas Wendler
Lesedauer: 4 Minuten

Ja, wir haben es getan! Seit dem 15. Juni erstrahlt unsere Website im neuen Glanz. Der Relaunch kommt pünktlich zum 50-jährigen Jubiläum unserer Agentur und ebnet den Weg für weitere erfolgreiche Jahre. Als eine der ältesten PR-Agenturen in Deutschland wollen wir unseren Kunden und potenziellen Neukunden künftig auch weiterhin die bestmögliche Customer Experience bieten. An diesem Anspruch hat sich seit unserer Gründung im Jahr 1970 nichts geändert.

Mammutaufgabe Website-Relaunch

Um die Usability unserer Website zu verbessern, haben wir uns vor allem auf drei Aspekte konzentriert: Struktur, Navigation und Inhalte. Ziel war es, alle relevanten Informationen schnell und übersichtlich für die Nutzer zur Verfügung zustellen. In diesem Prozess konnten wir auf unseren langjährigen Erfahrungsschatz zurückgreifen. Schließlich begleiten wir kleine, mittlere und große Unternehmen im Rahmen unseres Leistungsangebotes immer wieder dabei, ihre Online-Präsenzen zu überarbeiten.

Was viele dabei unterschätzen: Der Relaunch einer Website ist eine echte Mammutaufgabe. Nicht umsonst zählt er zu den Königsdisziplinen in der Unternehmenskommunikation. Zwischen dem ersten Brainstorming und dem fertigen Produkt lauern meist eine ganze Reihe von Stolpersteinen. Sie lassen sich nur durch eine sorgfältige Planung und Umsetzung beseitigen.

Vom ersten Brainstorming zur Veröffentlichung

Die Voraussetzung für eine gelungene Website ist das Konzept. Wir unterstützen Unternehmen seit Jahren dabei, ihre Ideen zu Papier zu bringen. So erhalten unsere Kunden letztlich genau das Produkt, das sie sich gewünscht haben. Die Zielsetzung kann dabei unterschiedlich sein. Für einige Unternehmen ist es beispielsweise entscheidend, ihre Auffindbarkeit bei Google zu optimieren. Andere wiederum wollen ihrem Design ein Facelifting verpassen oder die Nutzerführung verbessern.

Ein weiterer wichtiger Punkt für den erfolgreichen Website-Relaunch: der Leitfaden für die Content-Erstellung. Darin werden unter anderem Textlänge, Wording und Farbgebung für die Bilderwelt festgelegt. Er dient als Korsett für das gesamte Projekt und beinhaltet Richtlinien, an die sich das Team bei der Content-Produktion unbedingt halten muss. Andernfalls besteht die Gefahr, dass die neue Website am Ende einem Flickenteppich gleicht.

Moment der Wahrheit: Der Roll Out

Einer der aufregendsten Momente bei einem Website-Relaunch ist der Roll Out. Nach wochenlanger Schweißarbeit kann es endlich losgehen. Doch wer denkt, dass unmittelbar nach der Live-Schaltung die Korken knallen können, liegt falsch. Nach der Veröffentlichung gilt es so schnell wie möglich die Funktionsweise der neuen Website zu prüfen. An folgende Fragen muss unbedingt ein Haken gemacht werden, bevor die Feierlichkeiten losgehen: Sind alle Features aus der Browser-Version auch auf den mobilen Endgeräten abrufbar? Können Nutzer und Crawler auf die Seite zugreifen? Funktionieren die gesetzten Querverweise auf den Unterseiten? Sind alle Backlinks angepasst? Ist die Ladegeschwindigkeit der Website schnell genug?

Viel Erfahrung mit Website-Projekten

Erst wenn all diese Fragen mit „Ja“ beantwortet sind, kann sich das Projektteam zufrieden auf die Schultern klopfen. Dann ist ein langer, aufwendiger und zum Teil nervenaufreibender Prozess endlich abgeschlossen. Sollten Sie sich noch am Anfang der Projektplanung befinden, stehen wir Ihnen gerne beratend zur Seite. Mit unserer 50-jährigen Erfahrung übernehmen wir bei Bedarf sogar das gesamte Management Ihrer Online-Präsenz.

Autor
Jonas Wendler
Berater
+49 (0) 211 515805 – 21
j.wendler@vomhoff.de