14.12.2020
News

Neuer vom Hoff-Podcast blickt auf ein turbulentes Jahr zurück

  • vom Hoff-Podcast Agenturgeschwätz wird ein Jahr alt
  • Neue Folge dreht sich um das Kommunikationsjahr 2020
  • Zu Gast sind Senior-Beraterin Karin Geßwein und Senior-Berater Armin Voigtland
von
Jonas Wendler
Lesedauer: 1 Minute

Experimentierfreude lohnt sich: das ist ein Ergebnis des Kommunikationsjahres 2020. In der neuen Agenturgeschwätz-Folge lassen Sarah Hübner und Katharina Tielsch die letzten – zum Teil turbulenten – zwölf Monate Revue passieren. Die beiden Moderatorinnen begrüßen dieses Mal Senior-Beraterin Karin Geßwein und Senior-Berater Armin Voigtland zum lockeren Austausch.

Digitalisierungsschub dank Corona

Dabei ging es auch um das Thema Digitalisierung. Hier hat sich die Corona-Pandemie als echter Treiber herauskristallisiert – und zwar branchenübergreifend. Karin Geßwein dazu: „Vieles hat sich in den digitalen Raum verlagert. Unternehmen werden sich nun die Zeit nehmen, um ausführlich zu prüfen, welche Maßnahmen und Tools davon langfristig genutzt werden können.“

Kollaboratives Arbeiten auf dem Vormarsch

Das sieht auch Armin Voigtland so: „Das kollaborative Zusammenarbeiten über Plattformen wie Zoom oder Microsoft Teams ist mittlerweile fest in den Unternehmen verankert. Viele Kunden nutzen digitale Technologien, um ihre Kommunikationsaktivitäten crossmedial zu organisieren.“

Der komplette Jahresrückblick ist absofort in voller Länge auf Podigee, Spotify und Apple Podcasts abrufbar.

Autor
Jonas Wendler
Senior Berater
+49 (0) 211 515805 – 21
j.wendler@vomhoff.de