PROJEKT

Wenn man an geringer Bekanntheit leidet: Kommunikation als Heilmittel für ein forschendes Pharmaunternehmen

  • Unternehmen: 38 Milliarden Euro Umsatz, 1.000 Mitarbeiter in Deutschland
  • Projektzeitraum: 2015 - heute
  • Team: 2 Senior-Berater, 1 Berater, externe Partner
Geschäftsfeld
Unternehmenskommunikation
Ein global operierendes, forschendes Pharmaunternehmen möchte die Bekanntheit seiner Marke und Führungskräfte in Deutschland ausbauen und als innovativ, persönlich und empathisch wahrgenommen werden. 

Unsere Herausforderung

Aufgrund des Heilmittelwerbegesetzes und interner Vorgaben kann unser Kunde nur begrenzt zu den verschreibungspflichtigen Medikamenten und Krankheitsbildern kommunizieren. Das Unternehmen sucht deshalb weitere Möglichkeiten, sich bei Ärzten, Patienten und der allgemeinen Öffentlichkeit zu positionieren und bekannter zu werden. Dadurch soll auch die Mitarbeitergewinnung angekurbelt werden. 

Unsere Strategie

State-of-the-art-Unternehmensmaterialien und Inhalte aus einem Guss, mit denen die Unternehmensstory einheitlich erzählt werden soll. Sie bilden das Grundgerüst unserer Arbeit – und die des Kunden bis heute. Hinzu kommt eine grundlegende Überarbeitung der Unternehmens-Website, um Inhalte und zusätzliche Angebote besser darstellen zu können. Gemeinsam mit dem Unternehmen wurden zudem eine Employer Value Proposition sowie Kernbotschaften für das Employer Branding entwickelt. Darüber hinaus erstellte vom Hoff weitere Kernbotschaften sowie Argumentationslinien auch für kritische Themen. 

Unser Ergebnis

Seit unserem Einsatz verfügt das Unternehmen über einen Bestand an Corporate Material (Factsheets, Pressemappe im Baukastenprinzip, Unternehmenspräsentation, Infografiken etc.), mit dem es Journalisten, Bewerber und weitere Stakeholder ausstatten kann. Ein frischer Karrierebereich auf der neuen Website lockt Nachwuchstalente jetzt überzeugender. Und: Die Zusammenarbeit ist von Bestand! Wir übernehmen für das Unternehmen nach wie vor Presseansprachen und begleiten Veranstaltungen beratend. Genauso liegen die tägliche Medienbeobachtung, die Erstellung eines wöchentlichen Pressespiegels für das Management und die Evaluation der Unternehmenskommunikation bei uns. Kurzum: Wir haben für unseren Kunden alles im Blick.

Unsere Aufgaben 

  • Konzeption von und Beratung zu State-of-the-art-Kommunikations-, Employer Branding- und Positionierungsmaßnahmen inkl. Aufbereitung für unterschiedliche (mediale) Kanäle sowie Identifizierung geeigneter Anlässe (inkl. Speaker Opportunities)
  • Monitoring aktueller Branchenthemen und Identifikation von Positionierungsmöglichkeiten sowie Krisenthemen, inklusive Monitoring der Kommunikationsaktivitäten der Konkurrenz
  • Themenentwicklung, anlassbezogene Medienarbeit, Verteilerpflege, Interviewvorbereitung
  • Medientrainings
  • Erstellung von Factsheets, Grafiken und Präsentationen
  • Beratung zur Optimierung der Website und Erstellung von Websitetexten
  • Auswahl der wichtigsten Artikel für den Wochenpressespiegel auf Basis der Medien-beobachtung zur Berichterstattung über das Unternehmen
  • Erstellung von Quartals- und Jahresberichten der Unternehmenskommunikation
  • Ad-hoc-Recherchen, Übersetzungen, Artikelzusammenfassungen etc.
IHRE SPEZIALISTEN
Jennifer Starke
Senior Beraterin
+49 (0) 211 515805 – 18
j.starke@vomhoff.de
Sarah Hübner
Senior Beraterin
+49 (0) 211 515805 – 15
s.huebner@vomhoff.de
Janina Dammers
Beraterin
+49 (0) 211 515805 – 26
j.dammers@vomhoff.de
Das vom Hoff-Team.
Über UNs