Chologuard Hills Pharmacy N Abilify Aripiprazole 15mg J Importing Cialis In Australia Buy Prilosec Australia Viagra Online Pharmacy
27. Dezember 2010

Weihnachts-Mails, die kein Mensch braucht!

Geht es Ihnen auch so?

Immer öfter treffen Weihnachtsgrüße per E-Mail ein – soweit so gut.

Was aber an den letzten zwei Tagen kurz vor Heiligabend alles in meinem elektronischen Briefkasten landete, grenzt an Körperverletzung.

Am schlimmsten sind die so genannten Rund-Mails: Zunächst wünscht ein Einzelner der gesamten Runde ein frohes Fest.

Dann fühlt sich einer der vielen gesichtslosen Empfänger ermutigt, „auch von meiner Seite aus frohe Weihnachten und für 2011 das Allerbeste zu wünschen“.

Wie schön! So langsam wird die Lawine ins Rollen gebracht. Irgendjemand sendet aus dem verschneiten Irgendwo besinnliche Weihnachtsgrüße und prompt fühlt sich der nächste aus dem Verteiler angesprochen und antwortet aus dem „winterlichen Berlin“.

Wie interessant – mögen die wohl 100 Personen im Verteiler denken – der freundliche Herr ist gerade so dem Eisregen in Berlin entkommen.

Spätestens jetzt ist Jeder dazu aufgerufen, seine Wünsche in die Runde zu schicken. Am besten fängt man dann an mit: „Liebe alle!“

Inzwischen erreichen mich die gesegneten Wünsche von Hinz und Kunz und Kreti und Pleti im Sekundentakt.

Ich komme mit meiner Löschtaste kaum noch hinterher, die Antworten auf die Antworten zu den Antworten mit der Betreffzeile „Frohe Weihnachten“ zu löschen.

Ein aufgeregter Mitarbeiter stürmt in mein Büro und teilt mir mit entsetzter Stimme mit, wir hätten ein Server-Problem.

Wir überlegen in der Agentur, mittlerweile im Schichtbetrieb arbeitend, bis zum 24.12. / 24:00 Uhr durchzumachen, um die Flut der Weihnachtswünsche unter Kontrolle zu bringen.

Am Mittag des Heiligenabends kommen – Gott sei Dank – nur noch vereinzelt Nachrichten rein: die Lage hat sich beruhigt.

Entwarnung an Alle! …So dachte ich jedenfalls bis heute 27.12. / 12:30 Uhr.

Ich hatte nicht mit den so genannten Nachzüglern gerechnet.
Natürlich schreiben diese wieder an Alle. Kostprobe gefällig? Bitte schön:
„Liebe Alle,

vielen Dank für die guten Wünsche, die ich gerne hiermit erwidere.“ …

Oder noch besser:

„Dear all,

wünsche ebenfalls schöne Weihnachten gehabt zu haben …!!!“
Bitte nicht falsch verstehen: Ich freue mich über Weihnachtswünsche – ganz besonders, wenn ich den Absender persönlich kenne.

In diesem Sinne: einen guten Rutsch und alles Gute für 2011.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

vom Hoff Kommunikation Düsseldorf – Strategische Kommunikationsberatung für namhafte Unternehmen und Institutionen.