Begleitung der Arzneimittelgesetz-Novelle

Situation

Situation

  • Arzneimittelgesetz-Novelle sieht verlängerte Genehmigungsfristen für klinische Studien und Verschärfung der Dokumentationspflicht vor
  • es drohen dramatische Wettbewerbsnachteile, der Verlust von ca. 3.000 Arbeitsplätzen und die Abwanderung klinischer Pharmakologie aus Deutschland
  • Einflussnahme auf den politischen Willensbildungsprozess: Genehmigungsfristen sollen weiterhin gelten, vorgesehene Dokumentationspflicht soll reduziert werden

Umsetzung

  • gemeinsame Linie von Pharmaunternehmen und -verbänden
  • Ansprache zuständiger Ressortminister und Fachpolitiker
  • Gespräche mit Fraktionsführungen und Ministerien

Ergebnis

  • Arzneimittelgesetz wird im Sinne der deutschen Auftragsforschungsinstitute novelliert
  • keine Nachteile im internationalen Wettbewerb
  • Sicherung qualifizierter Arbeitsplätze und des Forschungsstandorts Deutschland
Geschäftsfelder & Leistungen
vom Hoff Kommunikation Düsseldorf – Strategische Kommunikationsberatung für namhafte Unternehmen und Institutionen.