28. April 2017

Erfolgreich im Austausch: Die NRW-Beteiligungskonferenz

 

 

Am 26. April hat die Servicestelle für Beteiligung in NRW „Dialog schafft Zukunft“ zur ersten NRW-Beteiligungskonferenz nach Neuss eingeladen. Mehr als 160 Teilnehmende nutzten die Gelegenheit zum Austausch in Workshops und auf einem Infomarkt. NRW-Wirtschaftsminister Garrelt Duin sprach mit den Referenten in einer Podiumsdiskussion über die zentralen Ergebnisse.

 

Die Konferenz richtete sich an alle Akteure, die in Nordrhein-Westfalen mit dem Thema Bürgerbeteiligung befasst sind – von Unternehmen über Kommunen bis hin zu zivilgesellschaftlichen Akteuren und Dienstleistern. Unter dem Titel „Wo steht Bürgerbeteiligung in NRW heute?“ sollten die Netzwerke auf Landesebene stärker miteinander verknüpft und aktuelle Themen in den Fokus genommen werden.

 

Letzteres geschah im Rahmen von Workshops, die von den Unterstützern aus dem Netzwerk der Servicestelle – darunter die Bertelsmann Stiftung und das Kulturwissenschaftliche Institut in Essen – entwickelt und durchgeführt wurden.

 

Sechs dieser Workshops mit den Schwerpunkten Online-Verfahren, Jugendbeteiligung, Qualitätskriterien, Inklusivität, Bürger-Beteiligungs-Scoping und Brückenbau zwischen Politik und Gesellschaft standen den Teilnehmenden zur Auswahl.

 

In den Workshops bestand die Möglichkeit, sich mit Fachkollegen über Dialogprozesse und Beteiligungsformate auszutauschen und neue Denkanstöße von Experten mitzunehmen. Die dort gewonnenen Erkenntnisse wurden in einer anschließenden Podiumsdiskussion vorgestellt.

 

Den Mittelpunkt der Konferenz bildete der Infomarkt, der Gelegenheit zur Fortsetzung der Diskussionen aus den Workshops und zum Austausch bot. Lebhafte Gespräche prägten dort die Atmosphäre. Auch die Agentur vom Hoff war mit einem Stand und Informationen über ihr Angebot im Bereich Dialog & Beteiligung vertreten.

 

Mit „Dialog schafft Zukunft“ hat das Ministerium für Wirtschaft, Energie, Industrie, Mittelstand und Handwerk des Landes Nordrhein-Westfalen einen allparteilichen Ansprechpartner für alle Akteure im Land geschaffen, die sich mit Beteiligungsverfahren beschäftigen.

 

Die Servicestelle trägt Wissen und Best Practices zusammen und vernetzt unterschiedlichste Akteure miteinander, die sich mit Themen wie Partizipation, Dialog und Bürgerbeteiligung auseinandersetzen.

 

Fotos: Lokomotiv Fotografie


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

vom Hoff Kommunikation Düsseldorf – Strategische Kommunikationsberatung für namhafte Unternehmen und Institutionen.